Das ist Leipzig

Studieren in der größten Stadt Sachsens

Universität in LeipzigAls eine der bekanntesten kreisfreien Großstädte in Mitteldeutschland bildet Leipzig im Freistaat Sachsen gleichzeitig ein Zentrum für Handel und Bildung ist mit seinen gut 550.000 Einwohnern die größte Stadt in diesem Bundesland. Neben vielen Sehenswürdigkeiten zählt die Universität Leipzig zu der zweiältesten Uni Deutschlands, an der bereits bahnbrechende Forschungen durchgeführt wurden und an der schon zahlreiche Nobelpreisträger doziert und prominente Studenten studiert haben. Außerdem bieten Leipzig ein gut ausgebautes Netz an erstklassigen Hochschulen und Fachhochschulen im Bereich Kunst, Wirtschaft und Technik.

Schulen in Leipzig

Schaut man auf die letzten Jahre zurück, so wird man feststellen, dass sich in Leipzig eine vielfältige Schullandschaft entwickelt hat. Parallel zu den öffentlichen Schulen ist auch das Angebot an freien Trägern und privaten Schulen rasant gewachsen. Als Schulträger für alle kommunalen Schulen ist die Stadt Leipzig unter anderem auch für den Unterhalt und die Einrichtung der Schulgebäude und Schulräume sowie der Planung des Schulnetzes und deren Namensgebung verantwortlich. In diesen Verantwortungsbereich fällt auch die Ausstattung und Inneneinrichtung der Lehrräume sowie die Beschaffung von Lehrmittel für Schüler und Lehrer. Auch für jenes Personal, dass nicht-staatlich angestellt ist, z.B. Sachbearbeiter, Hausmeister und diverses technisches Personal, ist die Stadt Leipzig verantwortlich. Innerhalb der Stadtverwaltung ist das Amt für Jugend, Familie und Bildung für das gesamte Bildungswesen in Leipzig verantwortlich.

Bildungsberatung und Nachhilfe

Neben einem reichhaltigen schulischen Bildungsprogramm, hat Leipzig auch im außerschulischen Bereich einiges zu bieten. Nach der Schule können Bürgerinnen und Bürger sich umfassend in der Leipziger Bildungsberatung über berufliche Veränderungen, Aus- und Weiterbildung informieren. Hierfür wurde im Leipziger Osten ein Beratungszentrum eingerichtet, das als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen dient, die sich umorientieren oder weiterbilden möchten. Die Bildungslotsen zeigen dabei Chancen auf, motivieren die Bürger und leiten sie durch den komplizierten Bildungsdschungel. Aber auch der privatwirtschaftliche Sektor hat in der sächsischen Großstadt einiges zu bieten: neben zahlreichen Sprachschulen wird auch eine spezialisierte Mathe Nachhilfe für Leipziger Abiturienten angeboten.

Bildungswettbewerbe

Fordern und fördern – so könnte man den Bildungsbereich in Leipzig wohl gut beschreiben. Ein Beleg dafür sind regelmäßig stattfindende Wettbewerbe für Schulen und Schüler, die auch vielfältige Themen aus den Bereichen der Umwelt, Toleranz und Gesellschaft einbeziehen. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Projekt „Grün macht Schule“.